Misserfolgsfaktoren Internationaler Akquisitionen Ariane Baum

ISBN: 9783838627212

Published: September 28th 2000

Paperback

164 pages


Description

Misserfolgsfaktoren Internationaler Akquisitionen  by  Ariane Baum

Misserfolgsfaktoren Internationaler Akquisitionen by Ariane Baum
September 28th 2000 | Paperback | PDF, EPUB, FB2, DjVu, talking book, mp3, ZIP | 164 pages | ISBN: 9783838627212 | 4.56 Mb

Diplomarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich BWL - Handel und Distribution, Note: 1,0, Fachhochschule Worms (unbekannt), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe: Einleitung: Im Marz 2000 wurden die globale Wirtschaft sowie die europaische Offentlichkeit durch den von BMW geplanten Verkauf der erst 1994 erworbenen britischen Tochtergesellschaft Rover alarmiert. Sogar die britische Regierung schaltete sich ein, als BMW den Verkauf des Milliardengrabes Rover bekanntgab, da der Verlust von Tausenden von Arbeitsplatzen befurchtet wurde. Gleichzeitig bestimmen weiterhin Meldungen uber Fusionen und Firmenkaufe, die grenzuberschreitenden oder sogar weltweiten Einfluss auf das Wirtschaftsgeschehen ausuben, die Presse.

Beinahe taglich entstehen durch Elefantenhochzeiten oder Ubernahmeschlachten neue Realitaten. Die Konzentrationswelle geht unvermindert weiter, obwohl das Beispiel BMW - Rover kein Einzelfall ist. Dies verdeutlichen auch die folgenden Zahlen: Nachdem schon 1998 Akquisitionen mit einem Transaktionsvolumen von funf Billionen DM weltweit getatigt wurden, stieg das Volumen 1999 weiter auf 6,8 Billionen DM an.

Die Globalisierung der Markte, der rasante technologische Fortschritt, die Strukturbereinigungen einzelner Branchen und ein liquider Investmentmarkt beschleunigen diese Entwicklung, die einen Wandel zu transkontinentalen und globalen Unternehmens- und Wettbewerbssystemen begrundet. Grenzuberschreitende Akquisitionen ermoglichen die Konzentration der Unternehmen auf ihre Kernbereiche sowie die Ausnutzung eines Hochstmasses internationaler Arbeitsteilung. Dadurch verbessern sie ihre Wettbewerbsfahigkeit und sichern gleichzeitig das langfristige Wachstum.

Akquisitionen sind dabei nicht die Ergebnisse gunstiger Gelegenheiten sondern in der Regel das Resultat genauer strategischer Planungen und ein Glied in der Kette gezielter Expansion. Dennoch ist festzustellen, dass Akquisitionen, die Investitionsentscheidungen von enormer finanzieller Tragweite darstel



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Misserfolgsfaktoren Internationaler Akquisitionen":


fashionincracow.pl

©2010-2015 | DMCA | Contact us